Entscheide Dich für den besseren Weg Deine Fahrzeuge zu sichern und zu orten.

Weil Du mit CERES Protect einen Assistenten hast, der Dir die Arbeit und das Leben leichter macht. Erhalte durch das innovative Fahrzeugmanagement wertvolle Informationen, nutze die präzisen Möglichkeiten der Fahrzeugortung und befreie Dich mit dem unsichtbaren Diebstahlschutz von unnötigen Sorgen.

Ob Du Privatperson, Landwirt/in oder Gewerbetreibende/r in verschiedenen Branchen bist, spielt keine Rolle. Ebenso wenig spielt es eine Rolle, ob Du CERES Protect selbst anwenden oder als Händler weiterverkaufen möchtest.

 

Hier kannst Du Dein persönliches Angebot anfordern

Individueller
Diebstahlschutz

Ein kurzer Blick in Deine Weboberfläche reicht, um sehr präzise herauszufinden, wo sich Deine Fahrzeuge gerade aufhalten. Genauso bei Anhängern oder Maschinen. Insbesondere im Falle eines Diebstahls bist Du in der Lage, sie schnell aufzuspüren. Du kannst die Fahrzeuge sogar schadensfrei lahmlegen oder andere Aktionen wie das dauerhafte Ertönen der Hupe ermöglichen. Dafür musst Du das Gerät nur mit dem Fahrzeug verbinden.

Intelligentes
Fahrzeugmanagement

Mit nur wenigen Klicks nimmst Du diverse Einstellungen vor und siehst wertvolle Informationen ein. Bestimme beispielsweise, wo sich Deine Fahrzeuge aufhalten dürfen und wann. So hast Du die absolute Kontrolle. Bei einem Regelbruch erhältst Du sofort eine entsprechende Benachrichtigung. Eine Dokumentation, etwa von der gefahrenen Geschwindigkeit oder Strecke, nimmt CERES Protect automatisch vor.

Einfacher Einbau,
intuitive Bedienung

CERES Protect besteht aus einer stabilen Box voll von innovativer Technik, welches Du einfach im oder am Fahrzeug befestigst. Jede Box hat seine eigene ID. Gebe diese ID ein, wenn Du online Dein Nutzerkonto einrichtest. So ist sofort alles miteinander verbunden. Um all die Funktionen von CERES Protect kennenzulernen, stellen wir Dir ein leicht verständliches Tutorial bereit, das Du anschließend durchlaufen kannst.

Kompetenter und
schneller Service

Hast Du Fragen oder sind Probleme aufgetreten? Dann erreichst Du unsere freundlichen Servicemitarbeiter stets in den Geschäftszeiten. Sie werden Dir weiterhelfen. CERES Protect zeichnet sich auch durch umfangreiche Garantieleistungen aus. Dazu zählen unsere zweiwöchige Zufriedenheitsgarantie sowie der kostengünstige Reparaturservice bei defekten Geräten.

Welches Problem möchtest Du lösen?

In beiden Situationen wird CERES Protect Dir eine große Hilfe sein.

 

Ich möchte …

 

 

... vermeiden, dass meine Fahrzeuge gestohlen werden.

Vor einer Woche hast Du noch hohe Summen für die neue Maschine bezahlt. Heute ist sie nicht mehr da.

Jemand muss sie entwendet haben. So, dass keiner etwas davon mitbekommen hat. Obwohl es sich um ein großes und lautes Gerät handelt. Voller Hoffnung auf ein Wiedersehen fährst Du die Nachbarschaft und Ortsumgebung ab, doch nirgends lässt sich eine Spur finden. Zwischenzeitlich alarmierst Du die Polizei, die nach der lang wirkenden Informationsaufnahme eine Fahndung einleitet. Doch ob Du die Maschine, das Fahrzeug oder den Anhänger je wiedersehen wirst, ist unklar. Du beginnst, Dir Vorwürfe zu machen und im Kopf bildet sich ein Horrorszenario nach dem anderen. Das Schlimmste, was jetzt noch passieren könnte, ist, dass die Versicherung den Schaden nicht übernimmt. Bestimmt möchtest Du niemals in so eine Situation kommen.

Vermeide das einfach, indem Du Dich für CERES Protect und die integrierte Fahrzeugortung entscheidest.

Denn mit dem leistungsstarken GPS-Gerät kannst Du Deine Fahrzeuge, Anhänger und Maschinen jederzeit online und mobil orten. So sieht die eben beschriebene Diebstahlsituation mit dem CERES Protect Ortungssystem ganz anders aus. Du zückst Dein Smartphone und meldest Dich in der Webanwendung an, um sofort den GPS-Standort des gestohlenen Guts herauszufinden. Dann alarmierst Du die Polizei und kannst dieser einen konkreten Aufenthaltspunkt nennen.

Aber noch nicht einmal so weit muss es kommen. Denn die Funktionen des Fahrzeugmanagements ergänzen die Funktionen der Fahrzeugortung perfekt. So entsteht eine Art unsichtbarer Diebstahlschutz. Mit den Geofences wirst Du immer informiert, wenn sich Deine Fahrzeuge außerhalb eines bestimmten Umkreises bewegen. Außerdem kannst Du bestimmen, in welchen Zeiträumen sie bewegt werden dürfen sowie in welchen nicht. Und wenn Du dann noch das Kästchen mit dem Fahrzeug verbindest, hast Du einen Diebstahlschutz par excellence. Sobald die Geofences überschritten oder die Zeiträume nicht eingehalten werden, ertönt zum Beispiel dauerhaft die Hupe oder das Getriebe schaltet sich ab. Diebe können dann nichts mehr tun und sind zum Abbruch gezwungen.

Hole Dir Dein unverbindliches Angebot

Fragen und Antworten, die Dich sicher noch interessieren:

CERES Protect ist ein innovatives Gerät, das diverse Funktionen und Lösungen aus den Bereichen Fahrzeugortung und Fahrzeugmanagement in sich vereint. Dabei handelt es sich nicht nur um ein reines GPS-Gerät, sondern um ein ganzes intuitives System, das Dir die Arbeit mit Deinen Fahrzeugen, Anhängern und Maschinen deutlich vereinfacht.

Die komplette Technik von CERES Protect – und damit auch das GPS-Gerät – ist in einem kompakten Kästchen untergebracht. Dieses bringst Du einfach an Deinen Fahrzeugen, Anhängern oder Maschinen an. Wenn Du das Kästchen dann mit der Webanwendung verbindest, werden die erfassten Standortdaten des GPS-Geräts mit der Webanwendung ausgetauscht. Die Datenübertragung findet über das Mobilfunknetz statt. Einen entsprechenden Tarif wählst Du bei der Bestellung mit aus. So behältst Du jederzeit die Kontrolle darüber, wo sich Deine Fahrzeuge, Anhänger oder Maschinen befinden.

Du kannst den Standort Deiner Fahrzeuge über den Browser Deines Computers oder Smartphones abrufen. Ob Du dabei den top-aktuellen Standort oder einen der letzten Standorte siehst, hängt davon ab, wie oft die Standortdaten ausgetauscht werden.

Die GPS-Standortdaten werden bei der Fahrzeugortung so oft ausgetauscht, wie Du möchtest. So beispielsweise einmal täglich oder einmal stündlich. Auch Live-Standortübertragungen sind machbar. Beachte bitte, dass für die Standortübertragung zusätzlich die Auswahl des Mobilfunktarifs eine Rolle spielt. In der E-Mail zu Deinem Angebot erfährst Du mehr hierzu. Hier Angebot anfordern.

Die Akkulaufzeit des Geräts ist unterschiedlich und abhängig davon, wie sehr Du es beanspruchst. So ist der Akku bei sehr häufigen Standortübertragungen und vielen Betriebsvorgängen beispielsweise schneller verbraucht als sonst. Insgesamt kommt CERES Protect bis zu 90 Tage mit einem vollen Akku aus, bezogen auf das High-Power-Modul. Sobald der Akku schwächer wird, wirst Du in der Webanwendung informiert und aufgefordert, ihn aufzuladen. Alternativ kannst Du das Gerät über den CAN-Bus mit Deinen Fahrzeugen verbinden und so eine dauerhafte Stromquelle herstellen. Dann brauchst Du Dir um einen leeren Akku keine Gedanken mehr zu machen.

Dank der Fahrzeugortung weißt Du stets, wo sich Deine Fahrzeuge, Anhänger oder Maschinen befinden. Das hilft Dir insbesondere im Falle eines Diebstahls. Denn dann kannst Du sie schnell aufspüren und der Polizei einen konkreten Aufenthaltspunkt mitteilen. Mit den weiteren Lösungen zum Diebstahlschutz kannst Du sogar dem Diebstahl selbst vorbeugen.

Ja, Du kannst Deine Fahrzeuge wirklich jederzeit orten, vorausgesetzt, dass der Akku ausreichend geladen und das Gerät nicht metallisch abgeschirmt ist. Die integrierte SIM-Karte sucht sich stets das beste verfügbare Netz, um die GPS-Standortdaten präzise zu übermitteln.

Bei der Fahrzeugortung und den damit verbundenen Datendokumentationen geht es um die reine Information und Arbeitsunterstützung. Es ist sinnvoll, dass auch an Deine Mitarbeiter zu kommunizieren. Sie sollten wissen, dass unter anderem ein GPS-Gerät an Bord ihres Fahrzeugs zum Einsatz kommt und dass entsprechende Daten erhoben werden. Um ein System zur Kontrolle und Überwachung der Mitarbeiter handelt es sich bei CERES Protect jedoch ausdrücklich nicht.

Normalerweise müssen die Fahrer Deiner Fahrzeuge nichts beachten, wenn CERES Protect an jenen angebracht ist. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Du die Funktionen der Geofences und Nutzungszeiträume als Diebstahlschutz nutzt. Dann solltest Du die Fahrer darüber aufklären, dass sie das Fahrzeug nicht über eine bestimmte Grenze hinausfahren sowie nicht innerhalb von bestimmten Zeiträumen nutzen dürfen.

Der Preis pro CERES Protect Gerät hängt von mehreren Faktoren ab. Insbesondere davon, welchen Mobilfunktarif Du buchst und welche Geräteversion Du aussuchst. Dein erstes Gerät kannst Du bereits ab 339,- Euro bestellen. Hier Angebot anfordern.

... mehr Kontrolle über meine Fahrzeuge gewinnen.

Vor einer Woche hast Du noch hohe Summen für die neue Maschine bezahlt. Heute ist sie nicht mehr da.

Jemand muss sie entwendet haben. So, dass keiner etwas davon mitbekommen hat. Obwohl es sich um ein großes und lautes Gerät handelt. Voller Hoffnung auf ein Wiedersehen fährst Du die Nachbarschaft und Ortsumgebung ab, doch nirgends lässt sich eine Spur finden. Zwischenzeitlich alarmierst Du die Polizei, die nach der lang wirkenden Informationsaufnahme eine Fahndung einleitet. Doch ob Du die Maschine, das Fahrzeug oder den Anhänger je wiedersehen wirst, ist unklar. Du beginnst, Dir Vorwürfe zu machen und im Kopf bildet sich ein Horrorszenario nach dem anderen. Das Schlimmste, was jetzt noch passieren könnte, ist, dass die Versicherung den Schaden nicht übernimmt. Bestimmt möchtest Du niemals in so eine Situation kommen.

Vermeide das einfach, indem Du Dich für CERES Protect und die integrierte Fahrzeugortung entscheidest.

Denn mit dem leistungsstarken GPS-Gerät kannst Du Deine Fahrzeuge, Anhänger und Maschinen jederzeit online und mobil orten. So sieht die eben beschriebene Diebstahlsituation mit dem CERES Protect Ortungssystem ganz anders aus. Du zückst Dein Smartphone und meldest Dich in der Webanwendung an, um sofort den GPS-Standort des gestohlenen Guts herauszufinden. Dann alarmierst Du die Polizei und kannst dieser einen konkreten Aufenthaltspunkt nennen.

Aber noch nicht einmal so weit muss es kommen. Denn die Funktionen des Fahrzeugmanagements ergänzen die Funktionen der Fahrzeugortung perfekt. So entsteht eine Art unsichtbarer Diebstahlschutz. Mit den Geofences wirst Du immer informiert, wenn sich Deine Fahrzeuge außerhalb eines bestimmten Umkreises bewegen. Außerdem kannst Du bestimmen, in welchen Zeiträumen sie bewegt werden dürfen sowie in welchen nicht. Und wenn Du dann noch das Kästchen mit dem Fahrzeug verbindest, hast Du einen Diebstahlschutz par excellence. Sobald die Geofences überschritten oder die Zeiträume nicht eingehalten werden, ertönt zum Beispiel dauerhaft die Hupe oder das Getriebe schaltet sich ab. Diebe können dann nichts mehr tun und sind zum Abbruch gezwungen.

Hole Dir Dein unverbindliches Angebot

Fragen und Antworten, die Dich sicher noch interessieren:

CERES Protect ist ein innovatives Gerät, das diverse Funktionen und Lösungen aus den Bereichen Fahrzeugortung und Fahrzeugmanagement in sich vereint. Dabei handelt es sich nicht nur um ein reines GPS-Gerät, sondern um ein ganzes intuitives System, das Dir die Arbeit mit Deinen Fahrzeugen, Anhängern und Maschinen deutlich vereinfacht.

Die komplette Technik von CERES Protect – und damit auch das GPS-Gerät – ist in einem kompakten Kästchen untergebracht. Dieses bringst Du einfach an Deinen Fahrzeugen, Anhängern oder Maschinen an. Wenn Du das Kästchen dann mit der Webanwendung verbindest, werden die erfassten Standortdaten des GPS-Geräts mit der Webanwendung ausgetauscht. Die Datenübertragung findet über das Mobilfunknetz statt. Einen entsprechenden Tarif wählst Du bei der Bestellung mit aus. So behältst Du jederzeit die Kontrolle darüber, wo sich Deine Fahrzeuge, Anhänger oder Maschinen befinden.

Du kannst den Standort Deiner Fahrzeuge über den Browser Deines Computers oder Smartphones abrufen. Ob Du dabei den top-aktuellen Standort oder einen der letzten Standorte siehst, hängt davon ab, wie oft die Standortdaten ausgetauscht werden.

Die GPS-Standortdaten werden bei der Fahrzeugortung so oft ausgetauscht, wie Du möchtest. So beispielsweise einmal täglich oder einmal stündlich. Auch Live-Standortübertragungen sind machbar. Beachte bitte, dass für die Standortübertragung zusätzlich die Auswahl des Mobilfunktarifs eine Rolle spielt. In der E-Mail zu Deinem Angebot erfährst Du mehr hierzu. Hier Angebot anfordern.

Die Akkulaufzeit des Geräts ist unterschiedlich und abhängig davon, wie sehr Du es beanspruchst. So ist der Akku bei sehr häufigen Standortübertragungen und vielen Betriebsvorgängen beispielsweise schneller verbraucht als sonst. Insgesamt kommt CERES Protect bis zu 90 Tage mit einem vollen Akku aus, bezogen auf das High-Power-Modul. Sobald der Akku schwächer wird, wirst Du in der Webanwendung informiert und aufgefordert, ihn aufzuladen. Alternativ kannst Du das Gerät über den CAN-Bus mit Deinen Fahrzeugen verbinden und so eine dauerhafte Stromquelle herstellen. Dann brauchst Du Dir um einen leeren Akku keine Gedanken mehr zu machen.

Dank der Fahrzeugortung weißt Du stets, wo sich Deine Fahrzeuge, Anhänger oder Maschinen befinden. Das hilft Dir insbesondere im Falle eines Diebstahls. Denn dann kannst Du sie schnell aufspüren und der Polizei einen konkreten Aufenthaltspunkt mitteilen. Mit den weiteren Lösungen zum Diebstahlschutz kannst Du sogar dem Diebstahl selbst vorbeugen.

Ja, Du kannst Deine Fahrzeuge wirklich jederzeit orten, vorausgesetzt, dass der Akku ausreichend geladen und das Gerät nicht metallisch abgeschirmt ist. Die integrierte SIM-Karte sucht sich stets das beste verfügbare Netz, um die GPS-Standortdaten präzise zu übermitteln.

Bei der Fahrzeugortung und den damit verbundenen Datendokumentationen geht es um die reine Information und Arbeitsunterstützung. Es ist sinnvoll, dass auch an Deine Mitarbeiter zu kommunizieren. Sie sollten wissen, dass unter anderem ein GPS-Gerät an Bord ihres Fahrzeugs zum Einsatz kommt und dass entsprechende Daten erhoben werden. Um ein System zur Kontrolle und Überwachung der Mitarbeiter handelt es sich bei CERES Protect jedoch ausdrücklich nicht.

Normalerweise müssen die Fahrer Deiner Fahrzeuge nichts beachten, wenn CERES Protect an jenen angebracht ist. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Du die Funktionen der Geofences und Nutzungszeiträume als Diebstahlschutz nutzt. Dann solltest Du die Fahrer darüber aufklären, dass sie das Fahrzeug nicht über eine bestimmte Grenze hinausfahren sowie nicht innerhalb von bestimmten Zeiträumen nutzen dürfen.

Der Preis pro CERES Protect Gerät hängt von mehreren Faktoren ab. Insbesondere davon, welchen Mobilfunktarif Du buchst und welche Geräteversion Du aussuchst. Dein erstes Gerät kannst Du bereits ab 339,- Euro bestellen. Hier Angebot anfordern.

Wie effizient arbeitet Dein Unternehmen?

Die Köpfe Deiner Mitarbeiter rauchen, Dein eigener ebenfalls. Ihr müsst Datensätze auswerten, wann Eure Fahrzeuge und Maschinen wo waren, über welche Strecke sie dorthin gekommen sind und vielleicht auch noch, welche Fläche Sie wie viele Stunden bearbeitet haben. Gefühlt dauert das Stunden. Nur um dann in der Rechnung eine einzelne Position korrekt ausweisen zu können. Und manchmal könnt Ihr trotz der Daten nur schätzen. Vielleicht zu Ungunsten des Unternehmens. Manchmal fallen Euch Ungereimtheiten auf, die sofort mit den Verantwortlichen zu klären sind. Andere Aufgaben bleiben derweil liegen. Keine Zeit für Geschäftspartner, die anrufen. Stress. Aber das muss nicht sein.

Mit CERES Protect wird das Fahrzeugmanagement zum Kinderspiel und Du hast mehr Zeit für die wichtigeren Dinge.

Denn alle Informationen, die Du für weitere Prozesse in Deinem Unternehmen benötigst, findest Du ab jetzt online. In Deiner persönlichen Webanwendung von CERES Protect. Automatisch werden gefahrene Strecken, Geschwindigkeiten und Standorte dokumentiert. Und zwar für jedes verbundene Fahrzeug einzeln. Du kannst die Informationen drucken und weiterverarbeiten.

Zudem kannst Du bestimmen, in welchen Umkreisen sich Dein Fuhrpark bewegen darf sowie wann. Dafür braucht es nur wenige Klicks – Diebstahlschutz inklusive. Denn Du wirst sofort benachrichtigt, wenn die Fahrzeuge ihren vorgesehenen Umkreis verlassen oder wenn sie in nicht vorgesehenen Zeiträumen bewegt werden. Im Gerät ist ein empfindlicher Erschütterungssensor verbaut. Er schlägt sofort Alarm, wenn sich die Fahrzeuge in Bewegung setzen sollten. Das ist zum Beispiel bei einem Diebstahlversuch der Fall. Das System kann dann automatisch das Getriebe lahmlegen, natürlich schadenfrei, oder auch die Hupe dauerhaft ertönen lassen.

Wann setzt Du CERES Protect bei Deinen Fahrzeugen ein?

Fordere jetzt Dein individuelles Angebot an

Fragen und Antworten, die Dich sicher noch interessieren:

CERES Protect ist ein innovatives Gerät, das diverse Funktionen und Lösungen aus den Bereichen Fahrzeugmanagement und Fahrzeugortung in sich vereint. Dabei handelt es sich nicht nur um ein reines GPS-Gerät, sondern um ein ganzes intuitives System, das Dir die Arbeit mit Deinen Fahrzeugen, Anhängern und Maschinen deutlich vereinfacht.

CERES Protect besteht aus zwei Komponenten – der Box, welche sämtliche Technik beinhaltet und die Du am Fahrzeug anbringst, sowie der intuitiven Webanwendung. Sobald Du die Box verbaut hast, verbindest Du die Komponenten über Mobilfunk miteinander. Du kannst die verschiedenen Features dann sofort nutzen. Einstellungen, beispielsweise für Geofences oder Nutzungszeiträume, werden dann direkt an die Technik im Kästchen übermittelt und kontinuierlich überwacht. Das funktioniert für alle verbundenen Fahrzeuge wie auch für einzelne. Einen entsprechenden Mobilfunktarif wählst Du bei der Bestellung mit aus. Hier Angebot anfordern. Bei sämtlichen auswählbaren Tarifen findet eine automatische Einwahl in das aktuell beste Netz statt. So hast Du die volle Kontrolle.

  • Geofences: Einstellen, in welchem örtlichen Umkreis sich Deine Fahrzeuge, Anhänger oder Maschinen generell bewegen dürfen inkl. Flächenvermessung
  • Flurkarten: Nutze Deine vorhandenen Flurkarten und lade sie zur Verwndung in das Webportal
  • Nutzungszeiträume: Einstellen, wann sich die Fahrzeuge, Anhänger oder Maschinen bewegen dürfen und wann nicht
  • Fahrspuren: Gefahrenen Strecken können dokumentiert und analysiert werden
  • Auswertung und Analyse: Verschiedene Parameter wie gefahrene Höhenmeter/Geschwindigkeiten sowie Zeiten können ausgewertet und analysiert werden
  • Fahrzeugortung mithilfe eines ebenfalls verbauten GPS-Geräts
  • Du kannst CERES Protect und die Fahrzeuge miteinander verkabeln und so Aktionen auslösen lassen, wenn Geofences überschritten oder Nutzungszeiträume nicht eingehalten werden

Wir sind stets dabei, weitere innovative Features in Dein CERES Protect Ortungssystem und Managementsystem zu integrieren.

Das Fahrzeugmanagement funktioniert mit allen Computern, auf denen Du Dich in die Webanwendung im Browser einloggen kannst.

Die GPS-Standortdaten werden bei der Fahrzeugortung so oft ausgetauscht, wie Du möchtest. Entscheide Dich neben weiteren Optionen beispielsweise für die einmal tägliche Aktualisierung oder die einmal stündliche. Den Zyklus stellst Du genau wie alles andere in der Webanwendung ein.

Die Akkulaufzeit lässt sich pauschal nicht bestimmen, da sie davon abhängt, wie sehr Du das Gerät beanspruchst. Generell kommt das Ortungssystem und Managementsystem bis zu 90 Tage mit einem vollen Akku aus. Du kannst den Akkustand jederzeit in der Webanwendung einsehen. Ähnlich wie beim Smartphone erhältst Du außerdem eine extra Benachrichtigung, sobald die Akkuladung eine bestimmte Schwelle unterschreitet.

Du sparst jede Menge Zeit, da keine individuelle Überwachung Deiner Fahrzeuge mehr erforderlich ist. Stattdessen kannst Du sie alle in der Webanwendung sehen und spezifische Informationen wie gefahrene Strecken und Geschwindigkeiten abrufen. Das hilft Dir bei Abrechnungen und weiteren Unternehmensprozessen. Auch die Features zum Diebstahlschutz (Fahrzeugortung und Aktionsauslösungen) sind äußerst hilfreich. Mit ihnen kannst Du vermeiden, dass etwas gestohlen wird beziehungsweise im Falle eines Diebstahls schnell und zielorientiert reagieren.

Für einen kontinuierlichen Diebstahlschutz und eine präzise Fahrzeugortung ist es wichtig, dass der Akku ausreichend geladen und das Gerät ideal angebracht ist. Damit ist gemeint, dass das GPS-Gerät einen möglichst nicht durch Metall abgeschirmt wird. Nur dann ist gewährleistet, dass es sich optimal mit einem Mobilfunknetz verbinden und die Standorte übermitteln kann. Bringe das CERES Protect Ortungssystem aber auch so an, dass etwaige Diebe es nicht bemerken und abmontieren können.

CERES Protect ist ausdrücklich kein System zur Überwachung Deiner Mitarbeiter, sondern dient zur reinen Information und Arbeitsunterstützung. Dennoch sollten Deine Mitarbeiter wissen, dass es eingesetzt wird und dass entsprechende Daten wie Strecken, Geschwindigkeiten und GPS-Standorte erhoben werden.

Normalerweise müssen die Fahrer von Deinen Fahrzeugen beim Einsatz von CERES Protect nichts beachten. Sofern Du aber die Funktionen der Geofences und Nutzungszeiträume als Diebstahlschutz nutzt, sind die Fahrer aufzuklären. So kann es nicht passieren, dass eingestellte Grenzen und Nutzungszeiträume überschritten beziehungsweise unbeachtet bleiben.

Der Preis pro CERES Protect Gerät hängt von mehreren Faktoren ab. Insbesondere davon, welchen Mobilfunktarif Du buchst und welche Geräteversion Du aussuchst. Dein erstes Gerät kannst Du unabhängig vom Mobilfunktarif bereits ab 339 Euro bestellen. Hier Angebot anfordern.

In welcher Branche arbeitest Du?

Sieh‘ Dir an, was Du mit CERES Protect beispielsweise machen könntest.

  • Bestimme, wann sich Deine Maschinen bewegen dürfen und wann nicht, sowie in welchem meist sehr engen Umkreis sie sich bewegen dürfen. So vermeidest Du eine nicht autorisierte Benutzung der Maschinen.
  • Gestalte Deine Abfuhrketten effizienter, indem Du Deine Abfahrer wissen lässt, wo sich die ankommenden Maschinen befinden und wie viele in einer Kette fahren.
  • Nimm eine bessere Maschinenabrechnung vor, indem Rundenzähler die Fassfüllungen oder eingefahrenen Anhänger in der Abfuhrkette zählen.
  • Führe besonders präzise Planungen für Arbeiten durch, die eine enge Abstimmung mit den örtlichen Behörden erfordern.
Fordere Dein individuelles Angebot jetzt an
  • Verfolge die Strecken Deiner LKW entweder live oder später und finde die durchschnittliche Geschwindigkeit heraus.
  • Finde bei spontanen Anfragen von Geschäftspartnern heraus, welcher LKW in der Nähe ist und sich um den Auftrag kümmern kann.
  • Kommt es zu einer LKW-Panne, dann kannst Du einen sehr genauen GPS-Standort an den Pannendienst weitergeben.
  • Auch eine GPS-Ortung von vermieteten Fahrzeugen ohne Geofences und Zeitraumbestimmungen ist jederzeit rund um die Uhr möglich.
Fordere Dein individuelles Angebot jetzt an
  • Sichere Maschinen, die auf der Baustelle verbleiben, mit Diebstahlschutzfunktionen ab, sodass Diebe keine Chance haben.
  • Vermeide Überstunden bei Deinen Mitarbeitern, indem Du sie benachrichtigst und dann die Maschinen aus der Ferne schadenfrei lahmlegst.
  • Daten, die das System zwischen Baustelle und Leitstelle synchronisiert, können nicht manuell verändert werden und sind damit stets vertrauenswürdig.
  • Stelle ein, dass die Fahrzeuge, LKW und Maschinen ausschließlich zu Werkzeiten genutzt werden können, nicht außerhalb.
Fordere Dein individuelles Angebot jetzt an
alt
  • Orte sämtliche Fahrzeuge aus dem Fuhrpark live, nicht als Kontrolle, sondern als wertvolle Hilfe bei der täglichen Arbeit.
  • Dokumentiere die Fahr- und Aufenthaltszeiten, beispielsweise in der Situation eines Schienenersatzverkehrs als Pünktlichkeitsnachweis.
  • Plane bevorstehende Touren gut durch und verringere so die Sprit- und Arbeitskosten merklich.
  • Durch die Übersicht, welche Fahrzeuge sich derzeit wo befinden, kann eine schnellere Auftragszuweisung erfolgen.
Fordere Dein individuelles Angebot jetzt an

Teste CERES Protect und erhalte Dein Geld zurück, wenn Du nicht zufrieden bist.

Fordere Dein CERES Protect Angebot mithilfe unseres Formulars an. Danach erhältst du ein persönliches Angebot. Nach der Bestellung hast du zwei Wochen Zeit Dein System allumfassend zu testen. Natürlich steht unser freundlicher Kundenservice bereit, wenn Du Fragen oder Probleme haben solltest. Wenn Du mit CERES Protect nicht zufrieden bist, kannst Du das Gerät ohne Angabe von Gründen zurücksenden und bekommst den Kaufpreis erstattet.
Übrigens: Ein defektes Gerät kannst Du jederzeit kostengünstig von uns reparieren lassen.

Jetzt persönliches Angebot anfordern. Mehr Details zum Ortungssystem

CERES Protect ist bekannt aus

„Das Maschinen-Überwachungssystem CERES [Protect] von Ilgenfritz-Electronics: […] Wer in teuere Maschinen investiert hat, der möchte auch wissen, wo sie gerade sind und ob und wie sie genutzt werden. Das interessiert nicht nur den Lohnbetrieb, der einige Maschinen an Kunden ausleiht. Auch der Betriebsleiter im größeren Ackerbaubetrieb möchte wissen, ob und wo seine Maschinen gerade im Einsatz sind[…]“

Renfert-Deitermann, Dietmar: „Rüttelschreiber war früher…“, in Profi 8/2018
Für Profi-Abonnenten: Hier geht´s zum vollständigen Artikel.

Der CERES Protect Newsletter

Deine Vorteile: Neuheiten, aktuelle Ceres-News und Tipps, Jederzeit kündbar

Beratung und Support

Willkommen bei ceresprotect.de!

Du benötigst Informationen? Hier findest Du alles zu unseren Service-Leistungen bei ceresprotect.de.

Du kannst uns auch anrufen.
Unser Kundenservice hilft Dir gerne stets

in den Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von 8 -12 Uhr und 13- 16 Uhr

unter Telefon: +49 (0) 93 33 90 41 300

bei allgemeinen Anfragen schick uns eine E-Mail
info[at]ceresprotect.de

bei Supportanfragen
support[at]ceresprotect.de

Exklusiv für gewerbliche Kunden
Beratung vor Ort per Anfrage

Dein CERES Protect Team

Kostenloser Versand und kurze Lieferzeiten

Versandkosten

Lieferzeit

Reparaturservice

Die CERES Protect Box ist Spritzwassergeschützt und für den Einsatz in einem rauen Umfeld konzipiert.
Falls außerhalb des Garantiefalls mal was passiert, hast Du die Möglichkeit Deine Box bei uns kostengünstig in unserer professionellen Reparaturwerkstatt reparieren zu lassen.

Dazu schick uns eine Anfrage per E-Mail an support[at]ceresprotect.de - Betreff: CERES Protect Box | Reparaturservice.

2 Jahre Herstellergarantie

CERES Protect zeichnet sich durch umfangreiche Garantieleistungen aus.

Dazu zählen unsere zweiwöchige Zufriedenheitsgarantie sowie der kostengünstige Reparaturservice bei defekten Geräten.

Als Hersteller gewähren wir Dir zusätzlich eine 2 Jahre Herstellergarantie.

 

Dein CERES Protect Team